Heute im Designcheck finden wir Ezigaretten-Test.org wieder

Betrachten wir einige neue Seiten, fallen viele Dinge auf, die wir zu damaligen Zeiten nicht bedacht haben. Heute sind Webdesigner oftmals weitaus geschulter, haben mehr Erfahrung und manchmal eben auch das richtige Maß. Darum soll es auch in der Kritik der Seite Ezigaretten-Test.org gehen. Hier werden sehr gute Funktionen mit weniger ansehnlichen Layouts geschändelt.

Blicken wir genauer auf die Webseite, fallen zunächst wenig ansprechende Farben und Zeilenabstände auf. Erst auf den zweiten oder dritten Klick sehen wir die wahre Kraft der Webseite, die mit sehr bewundernswerten Funktionen auftrumpfen kann. Doch so weit werden wohl die meisten Leute gar nicht erst kommen. Der erste Eindruck zählt und dieser ist wenig erfreulich. Ausladend will man ihn fast nennen. Dabei reden wir nicht von der Mühe, die sich anscheinend gemacht wird, sondern vom Verständnis von Layouts, Abständen, CSS und dergleichen. Wir haben es hier offensichtlich mit einer Amateurwebseite zu tun, die selbst mit den meisten kaufbaren Themes besser aussehen würde.

Da nun nicht jedes Theme den eigenen Ansprüchen gerecht wird und die meisten der kaufbaren Themes mittlerweile sowas von überladen sind, dass man gar keine Lust hat sich damit zu beschäftigen, bzw. die breite Masse ausschlaggebend dafür ist, dass die Entscheidung für eine AUfmachung nicht eindeutig ausfallen kann. Der Vergleich ist eben nicht mal eben so bewerkstelligt. Anscheinend wissen die AUtoren der Seite Ezigaretten Test um die Probleme beim entscheiden und bereichern wenigstens den Kauf von Ezigaretten.

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *